*
Hummeln und Wildbienen Bestäubungsimker altes Land
Logo Bestäubungsimker - Hummelvolk kaufen, Mauerbienen zur natürlichen Bestäubung einsetzen.
Menu
bestaeubung

Folientunnel

Freiland

Saatzucht

Bestäubungsimker

Management




Hummel-Flyer,
gewerblich (pdf)
 

Bestäubung - Hummeln als Bestäuber

Mehr als ein Drittel aller menschlichen Nahrung ist vermutlich auf Bestäubung durch Insekten angewiesen.

Gewächshaus / Folientunnel    Freiland     Saatzucht

(Klicken Sie auf die Anbauformen um Informationen zu den jeweiligen Kulturformen zu erhalten)

Hummeln sind sehr effiziente Bestäuber im Obstbau und in der Landwirtschaft. Durch die Größe der Hummeln und bedingt durch ihren haarigen Körper werden große Mengen von Pollen transportiert und ein sehr guter Pollentransfer gewährleistet. Durch eine gute Bestäubung kann die Qualität gesteigert werden. Es entwickeln sich mehr Samen in der Frucht und der Fruchtansatz im Allgemeinen kann gesteigert werden. Hummeln besuchen Blüten um Pollen und Nektar zu sammeln.

Der Pollen dient als Eiweißversorgung zur Aufzucht der Brut. Hierfür werden von den Hummeln viele Tausend Blüten pro Tag besucht. Durch das Besuchen vieler Blüten wird der Pollen von Blüte zu Blüte getragen. Wenn eine Hummel eine Blüte besucht, ist sie quasi elektrostatisch aufgeladen. Während eines Blütenbesuchs wird der Pollen (stammt von dem männlichen Organ der Pflanze) von der Hummel aufgenommen. Ein Großteil der Pollenkörner ist dann im Haarkleid verteilt.

Besucht die Hummel nun die nächste Blüte wird der mitgebrachte Pollen auf den Stempel/Narbe (weibliches Organ der Pflanze) übertragen. Dies geschieht normalerweise durch direkten Kontakt (Berühren der Narbe), aber auch der statisch aufgeladene Pollen auf dem Haarkleid der Hummel kann auf kurze Distanz auf die meist klebrige Narbe „überspringen“, da diese gut „geerdet“ ist.


Hummeln können die Blüten vibrieren lassen (buzzing) führen nähres dazu unter: „buzz Bestäubung“

Es gibt viele Gründe warum Sie sich für Hummeln zu Bestäubung entscheiden sollten:

1. Mit dem Einsatz von Hummeln sichern Sie auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen die Bestäubung Ihrer Kultur:

  • Hummeln sind schon ab 8ºC aktiv, Honigbienen erst ab 15º-18ºC.
  • Hummeln sind auch an bewölkten Tagen aktiv. Honigbienen schränken ihre Aktivität bei bedecktem Himmel ein.
  • Hummeln fliegen bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 km pro Stunde, Honigbienen bei höchstens 30 km pro Stunde.

2. Die Kommunikation zwischen Hummeln ist im Gegensatz zu der von Honigbienen deutlich weniger ausgeprägt. Hummeln suchen deshalb keine attraktiveren Nektarquellen auf, und lassen von der Zielkultur ab. Bei Honigbienen wird durch das sehr stark ausgeprägte Kommunikationsverhalten schnell auf eine attraktivere Nektarquelle gewechselt. Hummeln sind somit ortstreu und sorgen für die Bestäubung in der Kultur in der die Hummeln eingesetzt wurden.

3. Hummeln sind sehr effiziente Bestäuber. Sie sammeln auf ihrem Flug eher Pollen als Nektar und übertragen pro Ausflug mehr Pollen auf den Stempel der Blüte als Honigbienen. Hummeln wechseln darüber hinaus viel häufiger den Baum oder Strauch, wodurch sich die Fremdbestäubung erhöht (unter anderem wichtig bei triploiden Kulturpflanzen).

4. Im Gegensatz zu Honigbienen lassen Hummeln Blüten vibrieren, was bei mehreren Arten (wie zum Beispiel der Heidelbeere) zum Lösen des Pollens erforderlich ist. Hierdurch können die Erträge zusätzlich gesteigert werden.

5. Im Gegensatz zu Honigbienen arbeiten Hummeln auf überdachtem oder halbüberdachtem Gelände effizienter, da sie sich besser unter diesen Anbauformen orientieren können.

6. Hummeln bedeuten für Sie und Ihre Mitarbeiter auch mehr Sicherheit. Hummeln haben generell ein ruhiges Wesen und stechen nur, wenn sie gereizt werden.

7. Hummeln lassen sich hervorragend mit Bienen kombinieren.

Buttom_Adresse - Bestäubung durch Hummeln und Bienen Norddeutschland.
 


Über uns

Seit über 25 Jahren betreiben wir eine Imkerei und haben uns als Bestäubungsimkerei zertifiziert.
 

Mehr über unser Unternehmen...
 


Unsere Partner



Weltmarktführer auf dem Gebiet des biolog. Pflanzenschutzes
Mehr über unsere Partner...
 


kontaktieren Sie uns

Hummelvertrieb Sven Behr
Tel.:    +49 (0) 4188 / 891 381
mobil: +49 (0) 160   / 880 6796
E-Mail: info@bestaeubungsimker.de

Weitere Kontaktinfos...


Copyright
© Copyright 2013 by WebStudio Nord
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail